Best of Rajasthan Individualreise

3. Tag Delhi nach Agra
Nach dem Frühstück Fahrt nach Agra. 11 km vor der Stadt liegt Sikandra mit dem eindrucksvollen Grabmal Akbars, des mächtigsten aller Moghulherrscher. Anschließend zum weltberühmten Taj Mahal. Erbaut von Moghulherrscher Shah Jahan für seine verstorbene Gattin Mumtaz Mahal, dem „Licht des Palastes``, ist dieses Bauwerk in seiner extravaganten Architektur das wohl universellste Zeichen einer ewigen Liebe. 20.000 Arbeiter mit Experten aus Italien, Frankreich, Iran und Hinterasien waren 17 Jahre lang mit dem Bauwerk beschäftigt.

4. Tag Agra nach Jaipur - Über Fatehpur Sikri
Weiterfahrt nach Jaipur, der Hauptstadt des Unionsstaates Rajasthan, auch bekannt als „Pink City`` aufgrund ihrer rosafarbenen Häuserfassaden und Stadtmauern. Unterwegs ein Besuch in Fatehpur Sikri, einstige Metropole Akbars. Ankunft in Jaipur am Nachmittag.

5. Tag Jaipur
Vormittags Ausflug nach Fort Amber (11km), der einstigen Hauptstadt , erbaut zw. den 13.-17. Jahrh.  Nachmittags Besichtigungen in Jaipur . Wahrzeichen der Stadt ist Hawa Mahal, der „Palast der Winde``. Nächstes Ziel ist der Stadtpalast (1734), und das Observatorium (Jantar Mantar), erbaut im 18. Jh. vom Stadtgründer Jai Singh II.

8. Tag Jaisalmer
Ganztagesbesichtigungen in der „ Goldenen Stadt``, die mit ihrem riesigen , über  der Stadt thronenden Fort eine Oase in der Wüste Thar bildet.
Sie besichtigen Patwaon-Ki-Haveli, Nathmalji-Ki-Haveli und Salim Singh-Ki Haveli, das Fort sowie einige Jain-Tempel. Nachmittags Ausflug nach Lodhurva, einem Tempel mit Schlangenmysterium. Zum Zeitpunkt des Sonnenuntergangs sind Sie dann in Bada Bagh, den königlichen Zenotaphen vor der Stadt Jaisalmer und können den einmaligen Sonnenuntergang mit Blick auf die rötlich-gold glitzernde Festung zu diesem Zeitpunkt erlegen.

7. Bikaner nach Jaisalmer
Ganztagesfahrt zu der sagenhaft schönen Stadt Jaisalmer. Fahrt durch die faszinierende Wüstenlandschaft,  unterbrochen von einzelnen Wasserstellen, wo Schaf- und Ziegenherden weiden und Frauen in ihren bunten Saris mit Wasserkrügen auf dem Kopf balancieren daherschreiten. Ankunft in Jaisalmer am Abend.

Leistungen:

Best of Rajasthan Individualreise

  • Doppelzimmer mit Frühstück
  • Elefantenritt in Jaipur zum Fort Amber
  • Kamelritt in Jaisalmer
  • Dorf Safari in Rohet
  • Bootsfahrt in Udaipur
  • Flug von Udaipur nach Mumbai
  • Deutsch- bzw. englischsprechende lokale Führer
  • 24/7 Notfallnummer in Hamburg und Indien
  • Alle Aktivitäten und Sightseeing
  • Insolvenzsicherungsscheine
  • Alle Eintrittsgelder  
  • Nicht enthalten: persönliche Ausgaben, Visum für Indien, internationale Flüge, Reiseversicherung

Preise

Preis:

Mittelklasse Hotels: ab 1270 € 

Gehobene Mittelklasse Hotels: ab 1450 € 

Luxus Hotels: ab 2050 €

Pro Person

1. Tag Ankunft in Indien

Anreise von Deutschland. Empfang am Flughafen und Transfer zum Hotel. Beginn der Rajasthan Individualreise.

2. Tag Delhi
Nach dem Frühstück geht es zur Stadtrundfahrt. Sie sehen etwas von Alt Delhi und Neu Delhi mit Lal Quila, ein riesiges Fort mit dicken, 33 m hohen Mauern, welches im Innern eine repräsentative Audienzhallen und die Privatgebäude Shah Jahans, des Herrschers über Delhi im 17.Jh., birgt. Gegenüber liegt der riesige Komplex der Jama Masjid, erbaut aus rotem Sandstein und weißem Marmor, dessen Größe keine andere Moschee Indiens überbieten kann. Was die Kapazität anbelangt, so beten hier zu Moslemfeiertagen mehr als 20.000 Menschen. Anschließend zum Grab von Mahatma Gandhi (Raj Ghat) & Grabmal Humayuns, einer Konstruktion aus weißem und schwarzem Marmor sowie rotem Sandstein, welche Haji Begum 1569 für ihren verstorbenen Gatten errichten ließ.

Rajasthan & Nordindien

Delhi - Agra - Fatehpur SIkri - Jaipur - Bikaner - Jaisalmer - Jodhpur - Rohet - Mt. Abu - Ranakpur Udaipur - Mumbai | 16 Tage

Raj Ghat in Delhi

Das Raj Ghat Grab in Delhi

Das Taj Mahal in Agra

Das Taj Mahal in Agra

6. Tag Jaipur nach BIkaner
Zeitig morgens Weiterfahrt nach Bikaner. Die Landschaft wird immer mehr von der Wüste Thar beherrscht. Besuch des Rattentempels in Deshnok, mit über 15000 Ratten und Mäusen.  Palastbesichtigung in Bikaner. Interessant sind auch die Kamelfarmen am Rande der Stadt, besonders wenn die Kamele bei Sonnenuntergang zurückkommen.

9. Tag Jaisalmer nach Jodhpur
Nach dem Frühstück Weiterfahrt Richtung Jodhpur, dem eigentlichen „Tor zur Wüste Thar``. Wahrzeichen der Stadt ist der heute zum Hotel umgewandelte Umaid Bhawan Palace.
Nachmittags Besichtigung des Mehrangarh Forts, welches auf einem Hügel 125 m hoch über der Wüste thront, eines der sehenswertesten Forts in Indien.

10. Tag Jodhpur nach Rohet
Am Vormittag Fahrt in das kleine Dörfchen Rohet mit einer Festung aus dem 16. Jh. inmitten der Wüste Thar. Sie werden die Gäste des Thakurs (Fürsten) in seinem fortartigem Schlößchen sein. Nachmittags eine Jeep Safari zu den umliegenden Dörfern und Wüstenstämmen. Übernachtung im Rohet Garh Fort.

Der Toad Rock Stein in Mt. Abu : Rajasthan Individualreise

Der Toad Rock Stein in Mt. Abu

Das Hawa Mahal in Jaipur

Das Hawa Mahal in Jaipur

Ein Haveli in Jaisalmer

Ein Haveli in Jaisalmer

11. Tag Rohet nach Mt. Abu
Vormittags Fahrt zur Bergstation Mt. Abu. Rest des Tages frei

Eine ländliche Dame beim kochen in Rohet

Eine dörfliche Dame beim kochen

12. Tag Mt. Abu
Mount Abu ist Rajasthans einzige Hillstation und ein wichtiger Jain-Pilgerort. Gerade die Jain-Tempel sind es denn auch, die die Reisenden anziehen. Besonders die Dilwara-Tempel sind landesweit bekannt. Die feinen Steinarbeiten und -gravuren suchen ihresgleichen, und man muss sie gesehen haben, um es zu glauben. Weitere interessante Orte sind: der Gaumukh-Tempel, das Achalgarh-Fort, der Toads Rock und Sunset Point, während der Nakki-See zum Wassersport einlädt.

13. Tag Rohet nach Udaipur - Über Ranakpur
Nach dem Frühstück Weiterfahrt Richtung Udaipur über Ranakpur, einem wunderschönen Tempel, erbaut 1367 - 1433 von reichen Jain-Kaufleuten. Anschließend weiter nach Udaipur, der Stadt der Paläste und Seen inmitten einer von hügligen Erhebungen geprägten Landschaft.

14. Tag Udaipur
Vormittags Besichtigungen in der Stadt. Der Maharaja von Udaipur ist der ranghöchste Rajput der „Sonnendynastie``. Sie sehen den Stadtpalast am Ufer des Pichola Sees, das Sahelion-ki-Bari oder auch besser „Frauengarten`` und Sie  besichtigen Bharatiya Lok Kala Mandal. Am Nachmittag erwartet Sie eine gemütliche Bootsfahrt auf dem malerischen Pichola-See..

Jain Tempel in Ranakpur

Jain Tempel in Ranakpur

15. Tag Flug nach Mumbai
Transfer zum Flughafen und Flug nach Bombay, dem ehemaligen Hauptsitz der Briten und heute bedeutendstes Sietschafts- und Handelszentrum Indiens mit über 12 Mill. Einwohnern.  Nach Ankunft Transfer zum Hotel. Kurze Orientierungsfahrt durch Bombay: Marine Drive, vorbei an den „Türmen des Schweigens`` der Parsen hinauf zum Malabar Hill mit Kamala Nehru Park  (von hier aus haben Sie ein ausgezeichnetes Panorama auf die 10 Mill. Menschen zählende Stadt) sowie den Hängenden Gärten.  Ferner Besuch des Mahatma Gandhi Hauses, wo der „Vater der indischen Nation`` einige Jahre verbracht hat.

16. Tag Abflug
Um Mitternacht werden Sie zum Flughafen gebracht. Rückflug nach Deutschland. Ende der Rajasthan Individualreise.

Das Gateway of India in Mumbai

Das Gateway of India in Mumbai



Rajasthan Rundreisen & Nordindien Rundreisen mit Privatwagen und Fahrer:

Copyright © Taj Reisen e. K. Germany 2018

Facebook Seite

Individualreisen nach Rajasthan & Nordindien • privat & individuell

Nordindien Rundreisen
Rajasthan Rundreisen individuell & privat